Allgemeine Geschäftsbedingungen der Comatic AG

1. Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als Grundlage des Geschäftsverkehrs zwischen der Comatic AG als Lieferantin (nachfolgend „Comatic“ genannt) und ihren Kunden (nachfolgend „Besteller“) genannt. Widersprechen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen den schriftlich geregelten Bestimmungen des Einzelvertrages, gehen die Bestimmungen des Einzelvertrages vor.

2. Anwendungsbereich
Die nachfolgenden Bedingungen stellen einen integrierten Bestandteil aller Vereinbarungen über Dienstleistungen und Lieferungen der Comatic dar. Änderungen und Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers sind unverbindlich, ausser die Comatic hat die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bestellers ausdrücklich schriftlich anerkannt.

3. Vertragsabschluss
Zwischen der Comatic und dem Besteller kommt ein Vertrag erst zustande, wenn die Comatic gegenüber dem Besteller den Auftrag bestätigt oder die Comatic vom Besteller die einverlangte Auftragsbestätigung erhält. Mit der Auftragserteilung erklärt sich der Besteller damit einverstanden, dass seine Daten zum Zweck rationeller Auftragsabwicklung elektronisch gespeichert und im zur Auftragsbearbeitung erforderlichen Umfang bearbeitet werden.

4. Offerten
Die Offerten der Comatic sind zeitlich befristet. Die Befristung ergibt sich aus den besonderen Angaben auf der Offerte.

5. Leistung
Für Umfang, Dauer und Ausführung der Leistungen ist die Auftragsbestätigung massgebend. Leistungen, die darin nicht enthalten sind, werden separat nach den üblichen Ansätzen verrechnet. Sofern nicht anders vereinbart, beginnt die Lieferfrist oder die Frist zur Dienstleistung frühestens mit dem Tag der ausdrücklichen Auftragsbestätigung, jedoch nicht vor vollständiger Klärung aller Einzelheiten der Ausführung. Die Comatic ist berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen. Höhere Gewalt oder sonstige von der Comatic nicht verschuldeten Umstände - wie Betriebs- und Verkehrsstörungen, Streiks, Behinderung durch behördliche Anordnungen, Mangel an Rohstoffen und dergleichen - welche die Lieferung oder Dienstleistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, berechtigen die Comatic, die Lieferung oder Dienstleistung während der Dauer der Beeinträchtigung und einer anschliessenden angemessenen Nachlaufzeit zu verlängern oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Besteller kann von der Comatic die schriftliche Erklärung verlangen, ob sie vom Vertrag zurücktritt oder die Lieferung/Dienstleistung innert angemessener Frist noch erbringen wird. Gestützt darauf geltend gemachte Schadenersatzansprüche des Bestellers gegenüber der Comatic sind ausgeschlossen.

6. Versand und Übergang Nutzen und Gefahr
Nutzen und Gefahr des Kaufgegenstandes gehen bei Aufgabe zum Versand auf den Besteller über. Die Versandart wird ohne abweichende Vereinbarung durch die Comatic bestimmt. Fracht, Zoll, Überführungsgebühren usw. gehen zu Lasten des Bestellers.

7. Preise
Massgebend sind die in der Auftragsbestätigung aufgeführten Preise.
Verkaufspreise für Produkte jeglicher Art schliessen keinerlei Dienstleistungen und / oder Spesen ein. Diese werden separat verrechnet.

8. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung hat innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu erfolgen. Dies gilt auch für Teillieferungen, sofern eine separate Rechnung ausgestellt wird. Mit Ablauf der Zahlungsfrist tritt ohne Mahnung automatisch der Verzug ein. Der Verzugszins beträgt 7 %.

Checks werden nur zahlungshalber angenommen und gelten erst mit der Gutschrift auf dem Konto der Comatic als Zahlung. Die Comatic ist in jedem Fall berechtigt, Vorauszahlung zu verlangen. Erfährt die Comatic nach Auftragsbestätigung von Umständen, welche die Kreditwürdigkeit des Bestellers als zweifelhaft erscheinen lassen, so ist sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Zahlungsverzug des Bestellers berechtigt die Comatic, jede weitere vertragliche Leistungs- und Supportpflicht hinfällig werden zu lassen. Ein Zurückbehaltungs- oder Verrechnungsrecht des Bestellers ist bei allen Lieferungen (inkl. Teillieferungen) sowie Dienstleistungen ausgeschlossen. Bei Annahmeverzug des Bestellers wird der Gesamt- bzw. Restpreis sofort fällig.

9. Eigentumsvorbehalt
Leistungen und Lieferungen der Comatic erfolgen ausschliesslich unter Eigentumsvorbehalt. Von Comatic angebotene Produkte bleiben bis zur vollumfänglichen Bezahlung des Kaufpreises in deren Eigentum. Vor der Bezahlung des vollen Kaufpreises ist es dem Besteller nicht erlaubt über die Produkte zu verfügen, sie insbesondere zu verkaufen, zu verpfänden, oder sonstwie auf Dritte zu übertragen. Der Besteller erklärt sich bereit, alles zu unternehmen, was zur Aufrechterhaltung des Eigentumsschutzes nötig ist.

Der Besteller ist damit einverstanden, dass der Eigentumsvorbehalt in das Eigentumsvorbehaltsregister eingetragen wird. Für dadurch entstehende Kosten hat der Besteller aufzukommen, sofern der Besteller begründeten Anlass für die Eintragung ins Eigentumvorbehaltsregister gegeben hat. Sollten die Rechte der Comatic in irgendeiner Weise durch Dritte beeinträchtigt werden, hat der Besteller die Comatic unverzüglich zu benachrichtigen.

10. Vertraulichkeit
Die Comatic und der Besteller verpflichten sich gegenseitig zur Geheimhaltung aller Wahrnehmungen und Unterlagen, die zur geschäftlichen Geheimsphäre gehören. Diese Verpflichtung gilt nicht für Informationen, die nachweislich öffentlich bekannt sind oder ohne Dazutun des Informationsempfängers öffentlich bekannt werden. Offerten, Konzepte und Softwarelösungen der Comatic sind vertraulicher Natur und dürfen nur jenen Personen zur Einsicht überlassen werden, welche für die Bearbeitung zuständig sind. Die Verpflichtung zur Geheimhaltung besteht nach Beendigung des Vertragsverhältnisses weiter.

11. Urheberrecht
Der Comatic steht das Urheberrecht bezüglich ihrer Offerten, Konzepte, Software und Softwarelösungen zu. Sie werden durch sämtliche in der Schweiz urheberrechtlich relevanten Gesetze geschützt. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft. Der Besteller ist berechtigt, pro Lizenz eine Kopie auf einem Computer zu installieren und diese zu nutzen und zu verwenden. Er darf Kopien zur Datensicherung erstellen. Der Besteller ist jedoch nicht berechtigt, Kopien der Software an Dritte weiterzugeben, zu verkaufen oder weiterzuentwickeln. Es ist ihm zudem untersagt, von den übrigen urheberrechtlich geschützten Werken der Comatic Kopien anzufertigen, diese in anderer Weise zu vervielfältigen oder zur Selbstherstellung zu nutzen, resp. weiterzuentwickeln.

12. Cloud/Datensicherung
Der Besteller erwirbt durch ein Abonnement das Recht, die Software der Comatic über eine Cloud zu nutzen. Durch das Abonnement ist der Besteller zur Nutzung der Software und zur Abspeicherung von Daten im vereinbarten Umfang berechtigt. Die Comatic ihrerseits ist verpflichtet, von der Software Updates zu machen und die Daten mit einer Backup-Lösung zu sichern. Die Datensicherung wird seitens der Comatic durchgeführt und gewährleistet. Die Daten werden auf externen Servern mit Standort Schweiz gesichert. Sie können durch den Besteller während des Vertragsverhältnisses jederzeit auch manuell auf lokale Datenträger gespeichert werden. Die Verfügbarkeit der Cloud ist abhängig vom Internetzugang des Bestellers. Die Comatic Cloud steht nachts zwischen 01:00 und 02:00 (MEZ) nicht zur Verfügung. Allfällige weitere Betriebsunterbrüche werden von der Comatic frühzeitig mitgeteilt.

Falls die Cloud und die Server durch Subunternehmer gehostet werden, haftet die Comatic dem Besteller gegenüber nur insoweit, als im Falle eines Schadens durch Brand, Unwetter, höhere Gewalt oder sonstige Betriebs- und Verkehrsstörungen durch Streik, Behinderung durch behördliche Anordnungen usw. die Comatic selbst Ansprüche gegen den Subunternehmer hat. Die Comatic ist berechtigt, allfällige Schadenersatzansprüche gegenüber dem Subunternehmer direkt dem Besteller abzutreten. Eine darüber hinausgehende Haftung der Comatic wird ausgeschlossen.
Das Abonnement läuft unbefristet und hat keine Mindestvertragslaufzeit, kann jedoch mittels ausdrücklicher Erklärung schriftlich unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 30 Tagen auf das Ende eines Monats gekündigt werden. Nach Beendigung der vertraglichen Zusammenarbeit hat der Besteller der Comatic zu bestätigen, dass er die Daten nicht mehr benötigt. Danach, jedoch spätestens 2 Monate nach Beendigung der Zusammenarbeit, wird die Comatic sämtliche Daten des Bestellers auf der Cloud löschen. Auf Verlangen werden ausgehändigte oder in der Cloud abgespeicherte Daten und Unterlagen, sofern keine offenen Forderungen seitens der Comatic bestehen, nach Beendigung der Zusammenarbeit zurückgegeben. Die Comatic behandelt sämtliche Daten auf der Cloud vertraulich und gibt diese an Dritte nicht ohne schriftliche Zustimmung des Bestellers weiter oder verwertet oder verwendet sie. Auf Wunsch des Bestellers kann eine separate Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet werden.

13. Gewährleistung
Zur Wahrung der Mängelrechte hat der Besteller die Software unmittelbar nach Erhalt des Zugriffes zu prüfen und allfällige Mängel schriftlich und in nachvollziehbarer Form umgehend zu rügen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 14 Tage und beginnt mit Erhalt, resp. Zugriff. Bei Gewährleistungsansprüchen jeder Art ist die Comatic berechtigt, innert angemessener Frist Programmfehler zu beheben oder Umgehungslösungen anzubieten. Der Besteller ist nur dann zum Rücktritt und/oder Schadenersatz berechtigt, wenn die Comatic nicht innert angemessener Frist eine akzeptierbare Lösung zur Verfügung stellt.

14. Haftungsausschluss
Im Rahmen des gesetzlich Möglichen wird jegliche Haftung seitens der Comatic und ihrer Hilfspersonen für unmittelbaren oder mittelbaren Schaden wegbedungen, soweit dem Besteller eine Haftung nicht ausdrücklich zugesichert wird. Ausdrücklich ausgeschlossen ist die Haftung der Comatic für Betriebsstillstand, Datenverlust, Datenverfälschung und Folgeschäden.

15. Sonstiges
Die Rechte des Bestellers sind ohne ausdrückliche Zustimmung der Comatic nicht übertragbar.

Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die restlichen Bestimmungen gültig. Für die unwirksame Bestimmung gilt als vereinbart, was dem angestrebten Zweck rechtmässig entspricht und diesem möglichst nahe kommt.

16. Anwendbares Recht/Gerichtsstand
Auf das Rechtsverhältnis zwischen der Comatic und dem Besteller ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand befindet sich am Sitz der Comatic.

   
  • „Ich war von der persönlichen Beratung beeindruckt. Sie kamen zu mir und haben sich Zeit genommen. Ohne, dass ich mich zu etwas hätte verpflichten müssen. Ich kann nur empfehlen: Nehmen Sie sich diese Zeit, sie ist gut investiert.“

  • „Unsere Kunden und wir schätzen die Benutzerfreundlichkeit und die Einfachheit der Prozessabläufe. Ob beim Fernzugriff oder im Austausch mit der Mandatsdatei ist eine lückenlose Übergabe stets gewährleistet. So können wir unsere Mandanten treuhänderisch optimal unterstützen.“

    André und Katia
    Baumgartner
    Idea Treuhand GmbH

  • „Das ganze SISACH Team ist von der einfachen, übersichtlichen und sehr klaren Nutzungsstruktur begeistert. Das neue Zeiterfassungs-Tool ist erfolgreich im Einsatz – wir sind überzeugt von deren direkten Bedienung und den resultierenden Zeitlisten. Der Entscheid für Comatic bei unserer Gründung vor 6 Jahren haben wir gar nie bereut – im Gegenteil.“

    Christoph & Sandra
    Bächtiger
    SISACH.ch Gmbh

  • „Die Anwendung ist so einfach, dass die Buchhaltung wieder Freude macht. Comatic überzeugt mit persönlicher Beratung und fachkundigem Service.“

    Irene Gabriel
    Gabriel Blumen & Garten AG

  • „Comatic liefert eine kompakte, intelligente und einfache Lösung, welche die Geschäftsziele von Roos Holzbau optimal unterstützt. Die Programme sind mehr oder weniger selbsterklärend und genial einfach zu bedienen. Bei Fragen steht uns ein kompetentes Team zur Verfügung.“

    Judith Felder
    Roos Holzbau AG

  • „Die Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit begeistern uns und unsere Mitarbeiter. Von der Zeiterfassung bis zur Buchhaltung ist die Software von Comatic perfekt für unseren Handwerksbetrieb optimiert.“

    Brigitte & Leo Schuler
    Lederatelier Schuler

  • „Wir arbeiten seit über 20 Jahren mit Comatic. Das ERP, die Transportlösung und seit Neuestem auch das WMS sind benutzerfreundlich, flexibel und übersichtlich. Dank Trapo Mobile sind unsere Disponenten immer nahtlos mit den Chauffeuren im Kontakt. Comatic kennt unsere Bedürfnisse und erleichtert uns damit das Daily Business.“

    Hansruedi Pfister
    Walter Rhyner AG

  • „Als KMU in der Haustechnik Branche ist es uns wichtig, eine sehr effiziente und einfache Software einzusetzen. Die Begeisterung für Comatic ist gross. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hervorragend und kaum zu übertreffen. Wir sind von Comatic und dem Team begeistert und können die Software nur weiterempfehlen.“

    Thomas Vizi
    Vizi Sanitär & Küchenbau

  • „Comatic ermöglicht es uns, unser breit gefächertes Angebot – von Kanufahrten mit Gruppen über Kurse und Ferienfahrten bis hin zum Webshop mit rund 4000 Artikeln – unter einen Hut zu bringen. Comatic ist die Schnittstelle in unserem Geschäft.“

    Christoph Brudsche
    Siesta Oppi Kanu Shop GmbH

2017 - höchste Zeit für einen neueren Browser!