News – 26.05.2017

ISO 20022 - Readiness

Das Comatic-Update für den elektronischen Zahlungsverkehr nach ISO 20022 steht ab dem 1. Juli zum Download bereit.

Das Update ermöglicht in der Comatic-Software die Umstellung von Bank- und Postkonten auf den neuen ISO 20022 Standard. Mit der Umstellung werden die bekannten Zahlungsfiles der Banken (DTA) und PostFinance (EZAG,EGA, ESR) abgelöst und im neuen Format basierend auf XML erstellt und verarbeitet. Der Workflow für Debitorenzahlungen (EZAG,EGA,ESR) und Kreditorenzahlungen (DTA) in der Comatic Business Software ändert sich für die Nutzer nicht. Die entsprechenden Files werden ausschliesslich im Hintergrund im neuen Format erstellt und verarbeitet. Nach dem Update kann im Comatic-System im Kontenstamm bei den Bank-/Postkonten die Kontoart einfach auf «ISO» umgestellt werden, weitere Einstellungen sind nicht nötig.

Ihre Bank erteilt Auskunft darüber, ob sie die neuen Datenformate schon verarbeiten kann. Die Postkonten unterstützen das neue Format bereits. Die Einführung des neuen Einzahlungsscheins mit QR-Code und Ablösung der heutigen roten und orangen Einzahlungsscheine erfolgt 2019.


Die wichtigsten Facts zur Harmonisierung im Schweizer Zahlungsverkehr:

Was bedeutet die Harmonisierung im Zahlungsverkehr?
Mit der Harmonisierung im Zahlungsverkehr wird die historisch gewachsene Vielfalt an Formaten, Verfahren und Belegarten in der Schweiz vereinheitlicht. Die Postfinance und die anderen Banken in der Schweiz harmonisieren damit ihre Überweisungsvefahren. Die Prozesse werden automatisiert und auf der Basis des international anerkannten Standards ISO 20022 angeglichen.

Wer ist von der Umstellung betroffen?
Es sind sämtliche Rechnungssteller von der Umstellung betroffen. Neben den Finanzinstituten sind Unternehmen jeder Grösse, der öffentliche Sektor, Non-Profit-Organisationen und Vereine aufgefordert, ihre Systeme auf die neuen Meldungstypen zu migrieren und gleichzeitig die Zahlungsverkehrsschnittstelle zu den Banken anzupassen.

Welchen Nutzen hat diese Umstellung für die Schweiz?
Die Harmonisierung vereinfacht den globalen Handel von Güter und Dienstleistungen. Die Schweiz agiert mit der Harmonisierung im Einklang mit den europäischen Partnern und dem Trend zu weltweit anerkannten Technologiestandards. Das neue Geldwäschereigesetzt kann mit dem Standard vollständig automatisiert und eingehalten werden. Der Wirtschaftsstandort und Finanzplatz der Schweiz wird durch die durchgehende Automatisierung gestärkt, zusätzlich ist die Umstellung ein Impuls für die digitale Schweiz.

Welchen Vorteil hat die Umstellung für die Unternehmen?
Die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs schafft die Grundlage für einen durchgehend digitalen Zahlungsablauf, was sich bezahlt macht. Da der manuelle Aufwand zur Erfassung einer Zahlung sowie die Anzahl der fehlerhaften Überweisungen sinken, sparen Privatpersonen und insbesondere Unternehmen Zeit und Geld. Der Zahlungsverkehr unterstützt zudem alle nationalen und internationalen Geschäftsvorgänge und trägt so wesentlich zur Wirtschaftsleistung der Schweiz bei und ist somit auch eine Investition in die Zukunft.

Weshalb werden die heutige Einzahlungsscheine durch Rechnungen mit QR-Codes abgelöst?
Mithilfe des QR-Codes erstreckt sich die Digitalisierung des Zahlungsprozesses auf jeden Haushalt und in jedes Unternehmen. Der QR-Code hat flächendeckend Einzug gehalten, gehört zum digitalen Alltag und wird von Unternehmen der verschiedensten Branchen genutzt. Zudem besitzen bereits heute 80% der Schweizer Bevölkerung ein QR-Code-fähiges Smartphone. Die Fehleranfälligkeit ist deutlich geringer als bei der heutigen OCR-B-Schrift, die unter anderem bei der Referenznummer auf den heutigen Einzahlungsscheinen eingesetzt wird. Die digitale Lesbarkeit wird signifikant besser, und Zahlungen können auch bei beschädigten Belegen oder ungenauer Platzierung digital erfasst und ausgelöst werden. Gedruckt werden kann die QR-Rechnung von professionellen wie auch handelsüblichen Etiketten-, Tintenstrahl- oder Laser-Druckern.

Wann wird die neuen Rechnungen mit QR-Codes eingeführt?
Die neuen Rechnungen mit QR-Codes werden per Anfangs 2019 eingeführt.

Hintergründe und weitere Informationen zur Standardisierung im Schweizer Zahlungsverkehr auf Basis der ISO 20022 finden Sie unter:

paymentstandards.ch
activating-digital-switzerland.ch

   
  • „Ich war von der persönlichen Beratung beeindruckt. Sie kamen zu mir und haben sich Zeit genommen. Ohne, dass ich mich zu etwas hätte verpflichten müssen. Ich kann nur empfehlen: Nehmen Sie sich diese Zeit, sie ist gut investiert.“

  • „Unsere Kunden und wir schätzen die Benutzerfreundlichkeit und die Einfachheit der Prozessabläufe. Ob beim Fernzugriff oder im Austausch mit der Mandatsdatei ist eine lückenlose Übergabe stets gewährleistet. So können wir unsere Mandanten treuhänderisch optimal unterstützen.“

    André und Katia
    Baumgartner
    Idea Treuhand GmbH

  • „Das ganze SISACH Team ist von der einfachen, übersichtlichen und sehr klaren Nutzungsstruktur begeistert. Das neue Zeiterfassungs-Tool ist erfolgreich im Einsatz – wir sind überzeugt von deren direkten Bedienung und den resultierenden Zeitlisten. Der Entscheid für Comatic bei unserer Gründung vor 6 Jahren haben wir gar nie bereut – im Gegenteil.“

    Christoph & Sandra
    Bächtiger
    SISACH.ch Gmbh

  • „Die Anwendung ist so einfach, dass die Buchhaltung wieder Freude macht. Comatic überzeugt mit persönlicher Beratung und fachkundigem Service.“

    Irene Gabriel
    Gabriel Blumen & Garten AG

  • „Comatic liefert eine kompakte, intelligente und einfache Lösung, welche die Geschäftsziele von Roos Holzbau optimal unterstützt. Die Programme sind mehr oder weniger selbsterklärend und genial einfach zu bedienen. Bei Fragen steht uns ein kompetentes Team zur Verfügung.“

    Judith Felder
    Roos Holzbau AG

  • „Die Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit begeistern uns und unsere Mitarbeiter. Von der Zeiterfassung bis zur Buchhaltung ist die Software von Comatic perfekt für unseren Handwerksbetrieb optimiert.“

    Brigitte & Leo Schuler
    Lederatelier Schuler

  • „Wir arbeiten seit über 20 Jahren mit Comatic. Das ERP, die Transportlösung und seit Neuestem auch das WMS sind benutzerfreundlich, flexibel und übersichtlich. Dank Trapo Mobile sind unsere Disponenten immer nahtlos mit den Chauffeuren im Kontakt. Comatic kennt unsere Bedürfnisse und erleichtert uns damit das Daily Business.“

    Hansruedi Pfister
    Walter Rhyner AG

  • „Als KMU in der Haustechnik Branche ist es uns wichtig, eine sehr effiziente und einfache Software einzusetzen. Die Begeisterung für Comatic ist gross. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hervorragend und kaum zu übertreffen. Wir sind von Comatic und dem Team begeistert und können die Software nur weiterempfehlen.“

    Thomas Vizi
    Vizi Sanitär & Küchenbau

  • „Comatic ermöglicht es uns, unser breit gefächertes Angebot – von Kanufahrten mit Gruppen über Kurse und Ferienfahrten bis hin zum Webshop mit rund 4000 Artikeln – unter einen Hut zu bringen. Comatic ist die Schnittstelle in unserem Geschäft.“

    Christoph Brudsche
    Siesta Oppi Kanu Shop GmbH

2017 - höchste Zeit für einen neueren Browser!